Bankrecht

Um der Tragweite bankspezifischer Entscheidungen und Ansprüche gerecht zu werden, hält die Kanzlei pietschRechtsanwälte Berlin über den Gründungspartner Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Bertin Pietsch die erforderlichen fachlichen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen vor, um Mandanten kompetent und sachgerecht im Bankrecht zu beraten und zu vertreten

Unsere Zielsetzung ist es, mit Kompetenz, Erfahrung und strategischem Verhandlungsgeschick sowie dem richtigen Maß an Durchsetzungskraft Ihre Ziele und Ansprüche konsequent und schnell zu verwirklichen.

Neben den klassischen Handlungsmustern eines Rechtsanwalts setzen wir verstärkt auf den erfolgreichen Einsatz von Verhandlungen mit den Kreditinstituten. Auf Grund seiner über 20-jährigen Berufspraxis als Rechtsanwalt und leitender Mitarbeiter mehrerer deutscher Großbanken bietet Ihnen Fachanwalt Dr. Bertin Pietsch die Gewähr, dass Ihre Angelegenheiten fach- und sachgerecht betreut werden und Lösungen, insbesondere unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten, individuell erarbeitet und umgesetzt werden.

Die Geschäftsbeziehungen zu Banken und Kreditinstituten sind vielfältig und umfassend. Je nachdem, ob Sie ein Girokonto, eine Spareinlage, ein Aktiendepot oder ein Kreditengagement unterhalten, basiert jede Leistung, jedes Recht und jede Pflicht auf den spezifischen bankrechtlichen Vertragsarten. Die Banken und Kreditinstitute als "Gegner" sind schlagkräftig und wirtschaftlich potent. Ohne hochspezialisierte Kenntnisse und durchsetzungsstarkes Verhandlungsgeschick ist es ein Kampf von "David gegen Goliath". Jedoch können durch sorgfältige und umfassende Sachverhaltsprüfungen anhand der bestehenden Vorschriften und strategisch kompetentes Verhandlungsgeschick den gewünschten Erfolg bringen und zwar bestenfalls ohne Inanspruchnahme der Gerichte bzw. der Ausschöpfung sämtlicher Rechtsmittel.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass wir - sofern Sie uns Ihr Vertrauen entgegenbringen - in Ihren Angelegenheiten rund um das Thema Bankrecht auf Grund der bankspezifischen Kenntnisse, Erfahrungen und der Affinität von Fachanwalt Dr. Bertin Pietsch in der Lage sind, Sie in den für Sie wichtigen wirtschaftlichen Belangen begleiten zu können. Unter den Rubriken FAQ Vertrags- und Kontobeziehung, FAQ Kreditvertrag und FAQ Kreditsicherheiten laden wir Sie ein, einen Üdberblick über dieses Themengebiet und regelmäßig aufkommende Rechtsfragen zu erlangen. Sofern Sie hierin keine Antwort für Ihr spezielles Rechtsproblem finden sollten, würden wir uns über eine persönliche KONTAKTAUFNAHME freuen.

Dr. Bertin Pietsch

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Bankdirektor a. D.
Mitglied der ARGE Bank- und Kapitalmarktrecht
Mitglied der ARGE Handels- und Gesellschaftsrecht

16.06.2013: Anlegerschutz - Kausalitätsvermutung zu Gunsten des Geschädigten

BGH stärkt erneut die Rechte von geschädigten Kapitalanlegern...
weiter »

31.01.2013: Kapitalanlagerecht: Rückabwicklung von Fondsbeteiligungen

Steuervorteile eines Anlegers mindern nur dann einen Schadenersatzanspruch,wenn dieser Vorteil dem Anleger dauerhaft..
weiter »

30.01.2013: Kapitalanlagerecht: Aufklärung über Risiken eines Beteiligungsmodells

Einem Anleger muss für seine Beitrittsentscheidung ein richtiges Bild über das Beteiligungsobjekt vermittelt..
weiter »

05.01.2013: Kapitalanlagerecht: Auslegungsfragen eines Prospekts

Ein Prospektfehler liegt auch dann vor, wenn ein Anleger über die Auslegungsrisiken bestehender Vertragsverhältnisse der..
weiter »

17.07.2012: BGH - Haftung des Gründungsgesellschafters für fehlerhafte Angaben des Fondsvermittlers (Kapitalanlagerecht)

Nach der Entscheidung des BGH sind einem Gründungsgesellschafter einer geschlossenen Fondsbeteiligungen auch fehlerhafte..
weiter »