Handelsrecht

Als Sonderrecht der Kaufleute und wirtschaftlich tätigen Unternehmen ist das Handelsrecht auf die besönderen Erfördernisse des Handelsverkehrs zugeschnitten. Vielfach wird aus Gründen einer schnellen und einfachen Abwicklung des Handelsgeschäfts auf Formalien oder Schutzvorschriften des Privatrechts verzichtet

In Kenntnis dieser Besonderheiten erstellen und prüfen wir für unsere Mandanten Verträge über Handelsgeschäfte sowie allgemeine und/oder besondere Geschäftsbedingungen und machen für diese Ansprüche aus derartigen Verträgen geltend - z. B. im Zusammenhang mit Provisionsansprüchen, der Erteilung von Auskünften oder des Buchauszuges - oder wehren unberechtigte Ansprüche ab. Nach unseren Erfahrungen ist Anlass derartiger Auseinandersetzungen oftmals die Beendigung einer Geschäftsbeziehung oder eines Handelsvertretervertrages, so dass die hieraus resultierenden Folgen, insbesondere um die Höhe und Geltendmachung des Ausgleichsanspruches gemäß § 89 b HGB zu eruieren sind.

Die Kanzlei pietschRECHTSANWÄLTE Berlin stellt Ihren Mandanten für dieses Themengebiet mit dem Gründungspartner und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Dr. Bertin Pietsch einen kompetenten Ansprechpartner zur Seite.

Seine Schwerpunkte auf dem Gebiet des Handelsrechts umfassen:

  • Beratung und Vertretung im Firmenrecht und beim Handelskauf
  • Gestaltung und Prüfung von Handelsvertreterverträgen und Vertragshändlerverträgen
  • Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Handelsvertretervertrag und Vertragshändlervertrag
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche im Zusammenhang mit Handelsverträgen, Handelsvertreterverträgen, Provisionsansprüchen etc.

Unter den Rubriken FAQ Handelsvertragsrecht und Handelsvertreter laden wir Sie ein, einen Überblick über unsere Schwerpunkte im Handelsrecht und regelmäßig aufkommende Rechtsfragen zu erlangen. Sofern Sie hierin keine Antwort für Ihr spezielles Rechtsproblem finden sollten, würden wir uns über eine persönliche ;KONTAKTAUFNAHME freuen.

Dr. Bertin Pietsch

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Bankdirektor a. D.
Mitglied der ARGE Bank- und Kapitalmarktrecht
Mitglied der ARGE Handels- und Gesellschaftsrecht

16.06.2013: GmbH - Recht - Tätigkeitsverbot gegenüber Geschäftsführer

Bei Zweifeln über die Wirksamkeit eines Abberufungsbeschlusses kann per einstweiliger Verfügung ein Tätigkeitsverbot..
weiter »

20.01.2013: Gesellschaftsrecht: Treuepflichten eines Publikumgesellschafters

Ein Gesellschafter einer Publikumsgesellschaft ohne besondere Funktion verfolgt ausschließlich eigene Anlageziele und..
weiter »

18.10.2012: OLG Düsseldorf - Vermittler von Mobilfunkanschlüssen (Handelsrecht)

Auf Grund der vertraglichen Ausgestaltung unterliegen Verträge über die Vermittlung von Mobilfunkanschlüssen und -anbietern..
weiter »

16.10.2012: OLG Oldenburg - Kündigungsfristen von Handelsvertreten im Nebenberuf (Handelsrecht)

Die gesetzlich vorgesehenen Kündigungsfristen können auch bei Handelsvertretern im Nebenberuf verlängert..
weiter »

26.09.2012: BGH: Atypisch stiller Gesellschafter einer GmbH & Co. KG (Gesellschaftsrecht)

Atypisch stille Gesellschafter sind Gläubigern eines Gesellschafterdarlehens bei vergleichbarer Rechtsposition im..
weiter »