Liquidation

Die Beendigung einer Gesellschaft bzw. einer Publikumsgesellschaft setzt, insbesondere sofern die Gesellschaft mit einem Verlust beendet werden muss, einen erfahrenen Partner voraus. pietsch Rechtsanwälte verfügt mit dem Gründungspartner Dr. Bertin Pietsch über diese Erfahrungen, wie wir in den letzten 10 Jahren bei diversen erfolgreich abgeschlossenen Liquidationen unter Beweis stellen konnten. Auf Grund unserer praktischen Erfahrungen und gesellschaftsrechtlichen Kenntnisse sowie den kanzleiseitig vorgehaltenen Systemen sind wir in der Lage, Gesellschaften jeder Größenordnung effizient und kostengünstig zu beenden.

Folgende Leistungen können von uns im Rahmen einer Liquidation erbracht werden:

  • Beratung und Begleitung von Gesellschaften vom Liquidationsbeschluss bis zur Schlussbilanz
  • Übernahme der Liquidation als Liquidator
  • Erstellung von Beschlussvorlagen im Rahmen der Liquidation und Teilnahme an Gesellschafterversammlungen
  • Erstellung von Eröffnungsbilanzen und Schlussbilanzen
  • Einforderung von Fehlbeträgen oder ausstehenden Kapitaleinlagen
  • Verhandlungen mit den Gläubigern der Gesellschaft, insbesondere den Kredit- und Förderbanken im Hinblick auf etwaige Forderungsverzichte

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass wir Ihnen im Rahmen einer Liquidation in allen themenrelevanten Fragestellungen zur Seite stehen können. Unter den Rubriken FAQ Liquidation laden wir Sie ein, einen Überblick über dieses Themengebiet und regelmäßig aufkommende Rechtsfragen zu erlangen. Sofern Sie hierin keine Antwort für Ihr spezielles Rechtsproblem finden sollten, würden wir uns über eine persönliche KONTAKTAUFNAHME freuen.

Dr. Bertin Pietsch

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Bankdirektor a. D.
Mitglied der ARGE Bank- und Kapitalmarktrecht
Mitglied der ARGE Handels- und Gesellschaftsrecht

16.06.2013: GmbH - Recht - Tätigkeitsverbot gegenüber Geschäftsführer

Bei Zweifeln über die Wirksamkeit eines Abberufungsbeschlusses kann per einstweiliger Verfügung ein Tätigkeitsverbot..
weiter »

20.01.2013: Gesellschaftsrecht: Treuepflichten eines Publikumgesellschafters

Ein Gesellschafter einer Publikumsgesellschaft ohne besondere Funktion verfolgt ausschließlich eigene Anlageziele und..
weiter »

18.10.2012: OLG Düsseldorf - Vermittler von Mobilfunkanschlüssen (Handelsrecht)

Auf Grund der vertraglichen Ausgestaltung unterliegen Verträge über die Vermittlung von Mobilfunkanschlüssen und -anbietern..
weiter »

16.10.2012: OLG Oldenburg - Kündigungsfristen von Handelsvertreten im Nebenberuf (Handelsrecht)

Die gesetzlich vorgesehenen Kündigungsfristen können auch bei Handelsvertretern im Nebenberuf verlängert..
weiter »

26.09.2012: BGH: Atypisch stiller Gesellschafter einer GmbH & Co. KG (Gesellschaftsrecht)

Atypisch stille Gesellschafter sind Gläubigern eines Gesellschafterdarlehens bei vergleichbarer Rechtsposition im..
weiter »